Am Weißenhof 30 . 70191 Stuttgart     Öffnungszeiten: Di bis Fr 14–18 Uhr, Sa und So 12–18 Uhr . Eintritt frei

architekturgalerie am weißenhof vorübergehend geschlossen!

Die aktuelle Situation und die daraufhin ergriffenen Maßnahmen zwingen uns leider dazu, die architekturgalerie am weißenhof vorübergehend zu schließen – vorerst bis Ende Dezember. Die Ausstellung „Amt für öffentlichen Raum“ wird verlängert.

Die genaue Laufzeit der Ausstellung kann im Moment noch nicht festgelegt werden, da noch nicht absehbar ist, wie lange die aktuelle, zur Eindämmung der Corona-Epidemie erlassene Verordnung tatsächlich gültig sein wird.  Bis wir wieder die Türen öffnen, können Sie sich über die Ausstellung im Internet informieren:

www.aför.de | instagram.com/amtfueroeffentlichenraum | instagram.com/weissenhofgalerie 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihr Verständnis und die Unterstützung, die die wir bislang in diesem Jahr erfahren haben und hoffen, bald wieder öffnen zu können.

AGW 20200608 Flyer Bogner quer

Amt für öffentlichen Raum

Ausstellung 29. Oktober – 06. Dezember 2020 (wird verlängert)

Das Amt für öffentlichen Raum Stuttgart (AföR) versteht sich als initiativ und kooperativ agierendes Querschnittsreferat innerhalb der Stadt - als Interessenvertretung und Förderer für öffentlichen Stadtraum. Es handelt ausschließlich gemeinwohlorientiert. Ziel des Amtes ist ein transparenter, bodenbewusster und nachhaltiger Umgang mit der Ressource öffentlicher Raum. Die disziplin- und maßstabsübergreifenden Aufgaben des Amtes für öffentlichen Raum umfassen die Koordination, Vermittlung und Vergabe von Gestaltung, Planung, Pflege und Erhaltung öffentlicher Flächen wie Fuß- und Radwege, Straßen, Plätze, Parkanlagen, Spielräume, Brunnen, Bäder, Gewässer und Waldflächen zur Qualifizierung und Verbesserung gemeinsamer Lebensqualität im öffentlichen Raum. Ein weiteres grundsätzliches Themengebiet des Amtes für öffentlichen Raum ist die enge Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zivilgesellschaft sowie deren Kunst- und Kultureinrichtungen, um die Initiierung und Pflege nicht-kommerzieller Begegnungsorte im öffentlichen Raum zu ermöglichen und zu sichern.

Kuratiert von Wolfgang Schwarz und Stadtlücken e.V.

Eintritt frei
Zutritt nur mit Mundschutz. Um die Abstandregeln einzuhalten, ist die Anzahl der Personen, die die Galerie betreten dürfen, begrenzt. Wir bitten um Verständnis.

Haben Sie Ideen dafür, wie der öffentliche Raum, dessen Zugänglichkeit und Nutzung verbessert werden können? Auf der Internetseite www.aför.de können Sie einen Antrag auf Unterstützung zur Sicherung des öffentlichen Raums (RGB II) herunterladen. Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es entweder auf postalischem Weg an das Amt für öffentlichen Raum Baden-Württemberg, Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart oder per E-Mail an hallo@aför.de

Veranstaltungen

  • Virtuelle Eröffnung der Ausstellung

    Mittwoch, 28. Oktober, 19 Uhr als Livestream auf instagram.com/weissenhofgalerie ►
    Paula Kohlmann (Theater Rampe) im Gespräch mit Stadtlücken e.V.. Begrüßung: Wolfgang Schwarz. Auf eine Eröffnungsveranstaltung in der Galerie müssen wir zu unser aller Schutz verzichten.

  • EINMAL IM MONAT – Gibt es ein Amt für öffentlichen Raum?

    Donnerstag, 3. Dezember, 19 Uhr
    EINMAL IM MONAT ist ein offenes Zusammenkommen zum gemeinsamen Diskutieren und Entwickeln einer lebenswerten und kreativen Stadt Stuttgart. Eingeladen sind alle, die sich für ein lebenswertes Stuttgart interessieren, engagieren und einbringen möchten.
    Die Veranstaltung findet virtuell über Zoom statt. Wir informieren hierzu auf unserer Internetseite und über Social Media auf Facebook, Instagram und Twitter


 

Die architekturgalerie am weißenhof wird dauerhaft, bzw. für die Dauer eines Jahres, unterstützt von:

 

Darüber hinaus helfen uns Sponsoren und Stiftungen mit einmaligen Zahlungen Ausstellungsvorhaben zu realisieren.

Überblick über Architekturausstellungen in Deutschland: aad

Adresse

architekturgalerie am weißenhof
Am Weißenhof 30
70191 Stuttgart

info@weissenhofgalerie.de

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag 14 – 18 Uhr
Samstag + Sonntag   12 – 18 Uhr

Eintritt frei