Architekturgalerie am Weißenhof - Stuttgart

 

 

zan130617_DIN-quer1-Motiv_Txt

kann denn bauen sünde sein?
02/04/15 – 31/05/15

medien sind heute integraler bestandteil der wirklichkeit, die sie beschreiben. diese wirklichkeit wird, um mediengerecht zu sein, verzerrt. 2013 sorgten die baukosten des diözesanzentrums sankt nikolaus in limburg (blfp frielinghaus architekten, friedberg) für großes aufsehen. das bauwerk selbst wurde dabei zwar regelmäßig gezeigt, die frage nach der qualität der architektur rückte aber oftmals in den hintergrund. die ausstellung nimmt diesen fall exemplarisch zum anlass, nach dem umgang mit architektur im öffentlichen diskurs zu fragen. dabei richtet sie den blick auch auf zusammenhänge, die in den verkürzungen, die dem medialen diskurses notwendig eigen sind, nicht thematisiert werden. 

kuratiert von christian holl und klaus jan philipp 

bilder der eröffnung finden sie hier.

 

eröffnung:

mittwoch, 1. april 2014, 19 uhr

hörsaal neubau 2, staatliche akademie der bildenden künste stuttgart

am weißenhof 1, 70191 stuttgart

mit martin düchs, philosoph und architekt, münchen/otto-friedrich-universität bamberg
und michael frielinghaus, blfp frielinghaus architekten, friedberg 

 

ausstellung in der architekturgalerie am weißenhof

am weißenhof 30
70191 stuttgart
tel (0711) 257 1434
fax (0711) 284 3054

 

öffnungszeiten:
mittwoch bis freitag 14—18 uhr
samstag und sonntag 12—18 uhr
eintritt frei

 

12. Mai 2015, 19 Uhr:
Von welcher Architektur reden wir hier eigentlich?
Offene Diskussion mit den Kuratoren der Ausstellung, Klaus Jan Philipp und Christian Holl in der architekturgalerie am weißenhof 

 

ausstellung wird unterstützt von:
pbb stiftung für kunst und wissenschaft

kontakt:
christian holl, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0172/7617990
klaus jan philipp, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.weissenhofgalerie.de
www.facebook.com/weissenhofgalerie
www.twitter.com/ArchgWeissenhof

 
 

 

 

die architekturgalerie am weißenhof wird dauerhaft, bzw. für die dauer eines jahres, unterstützt von:

landeshauptstadt stuttgart, architektenkammer baden-württemberg, bda bund deutscher architekten baden-württemberg, eicher werkstätten, erco, heinrich schmid maler ausbauer dienstleister, betonmarketing süd.

 

darüber hinaus helfen uns sponsoren und stiftungen mit einmaligen zahlungen ausstellungsvorhaben zu realisieren.

 

überblick über architekturausstellungen in deutschland: aad